CRM-Beratung | MP Sales Consulting GmbH

(von Lucia Schmidt)

Die „Fast Fashion“-Gefahr der Herstellerabhängigkeit

Die Herstellerabhängigkeit ist ein häufiger Fehler, den Unternehmen bei der Suche nach einer CRM-Lösung machen. Denn gemäß dem Zitat von Lucia Schmidt „Fast Fashion hat ihren Preis. Irgendwer muss irgendwo dafür zahlen.“ entscheiden sich viele Unternehmen für eine bestimmte Lösung, weil sie von einem bestimmten Hersteller angeboten wird. Sie gehen häufig diesen Weg, anstatt zuerst die aktuelle Situation zu erfassen, die Ziele, Bedürfnisse und Prozesse des Unternehmens zu ermitteln und dann die Lösung zu finden, die diesen Voraussetzungen am besten entspricht.

Dieser Fehler kann teuer werden, da das Unternehmen möglicherweise eine Lösung kauft, die nicht vollständig ausgereift ist oder die nicht mit anderen Lösungen des Unternehmens kompatibel ist. In einigen Fällen kann eine Herstellerabhängigkeit dazu führen, dass das Unternehmen eine Lösung kauft, die überhaupt nicht für seine Zwecke geeignet ist.

In den meisten Fällen ist es jedoch so, dass die Unternehmen für die zukünftige Lösung deutlich mehr Geld ausgeben, als unbedingt notwendig. Über die Vielzahl der von uns begleiteten Projekte hat sich ein durchschnittliches Einsparpotenzial von bis zu 50% im Nachhinein herausgestellt. Zum größten Teil sind diese übermässigen Kosten eben genau auf diese Herstellerabhängigkeit zurückzuführen und finden sich sowohl bei den Herstellern, als auch deren Implementierungspartnern wider.

Wie kann man die Herstellerabhängigkeit vermeiden?

Bei der Suche nach einer CRM-Lösung stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, sich nicht von den Herstellern einschüchtern zu lassen und die richtige Wahl zu treffen. Denn oft wird versucht, die Unternehmen in die Richtung einer bestimmten Lösung zu lenken, anstatt ihnen zu ermöglichen, die für sie am besten geeignete Lösung zu finden. Doch wie kann man die Herstellerabhängigkeit bei der CRM-Auswahl vermeiden?

In erster Linie ist es unbedingt erforderlich eine ausführliche Analyse der aktuellen Situation des Unternehmens vorzunehmen und eine hersteller- und systemunabhängige CRM-Strategie zu entwickeln. Im nächsten Schritt muss eine Anforderungserhebung erfolgen, welche wieder herstellerunabhängig sein sollte. In dieser Anforderungserhebung werden die relevanten Anwendergruppen identifiziert und es wird eine Funktionsbeschreibung erstellt. In der Funktionsbeschreibung werden die einzelnen CRM-Prozesse genauestens beschrieben und es werden die zu erwartenden Ergebnisse definiert.

Nachdem diese Vorarbeiten bei der CRM-Auswahl erledigt sind, geht es an die Evaluierung der möglichen Systeme. Sobald eine Reihe von Systemen identifiziert wurden – wir empfehlen mindestens 2-3 Systeme – sollten diese Systeme vom jeweiligen Hersteller präsentiert werden. Manche Hersteller bieten auch einen kostenlosen Proof of Concept an, was sicherlich auch seinen Charme hat.

Nachdem die engere Auswahl an potenziellen Systemen getroffen wurde, ist in einem separaten Schritt die Evaluierung der potenziellen Implementierungspartner anzuraten. Hier empfehlen wir ganz klar eine Dienstleistungsausschreibung durchzuführen. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse aus der IST-Analyse, CRM-Strategie Entwicklung, dem Anforderungsmanagement und den Herstellerpräsentationen, lässt sich sehr genau ein Implementierungsrahmen für die potenziellen Partner vorgeben. Dies ist auch dringend zu empfehlen, wenn Sie als verantwortlicher Entscheidet das Ruder in der Hand behalten wollen. Neben den Lizenzkosten für die neue Lösung, ist der größte Hebel für die Kosten bei den Implementierungspartnern zu suchen und auch zu finden.

Wenn Sie dieses Vorgehen und die damit verbundenen Tätigkeiten aufgrund mangelnder Personalkapazitäten oder mangelnder Erfahrung nicht selbst übernehmen wollen, dann sollten Sie dringend einen herstellerunabhängigen Profi (CRM-Berater) hinzuziehen.

Die Vorteile einer unabhängigen CRM-Beratung

Die Vorteile einer unabhängigen CRM-Beratung sind zahlreich, aber für viele Unternehmen ist das nicht immer offensichtlich. Viele Unternehmen, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), neigen dazu, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und alles andere an externe Dienstleister zu vergeben. Dies ist jedoch nicht immer die beste Lösung, insbesondere wenn es um die Implementierung und den Betrieb einer komplexen Software wie einer CRM-Lösung geht.

Eine erfahrene CRM-Beratung kann dabei helfen, die richtige CRM-Lösung für Ihr Unternehmen zu finden und das beste aus Ihrer CRM-Investition herauszuholen. Darüber hinaus kann Ihnen der CRM-Berater auch helfen, Ihre CRM-Strategie zu entwickeln, umzusetzen und sicherzustellen, dass Ihre CRM-Lösung Ihren Erwartungen entspricht.

Geschäftsführer erhalten somit einen objektiven Blick auf ihr CRM-System und  konkrete Handlungsempfehlungen, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die unabhängige CRM-Beratung hilft Ihnen dabei, die Kosten für die Implementierung und den Betrieb eines CRM-Systems zu reduzieren. Durch die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen CRM-Berater können Unternehmen sicherstellen, dass ihr CRM-System optimal genutzt wird und dass sie die besten Ergebnisse erzielen.

Fazit

Die Suche nach einem leistungsfähigen CRM-System ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die nicht nur Zeit, sondern auch Ressourcen und Mühe kostet. Dies wird besonders deutlich, wenn man bedenkt, dass es unzählige unterschiedliche Systeme auf dem Markt gibt, die alle verschiedene Funktionen und Eigenschaften aufweisen.

Es ist jedoch wichtig, ein System zu finden, welches die Bedürfnisse des Unternehmens erfüllt. Zu diesem Zweck ist es ratsam, eine unabhängige CRM-Beratung in Anspruch zu nehmen, die das Unternehmen bei der Suche nach dem richtigen System unterstützt und dabei hilft, unnötigen Ärger und Kosten zu vermeiden.

Wenn Sie vor der gleichen Herausforderung stehen, dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Vereinbaren Sie gleich einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch.


[video_embed video=“P-8mECrmRZg“ parameters=““ mp4=““ ogv=““ placeholder=““ html5_parameters=““ width=“700″ height=“400″]

Besuchen und folgen Sie uns auf MP Sales Consulting,  LinkedIn, Facebook, Twitter und Instagram, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.

Wenn Sie vor der Herausforderung stehen, einen CRM-Implementierungspartner zu finden und zu evaluieren, dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Weitere Beiträge

„Die besten Strategien für die Auswahl des idealen CRM-Systems“ – it-daily.net

Ohne passende Unternehmenssoftware sind Unternehmen heutzutage kaum bis gar nicht mehr wettbewerbsfähig. Eine moderne Lösung bietet das CRM-System. Durch dieses lernen Unternehmen Kunden besser kennen und können auf ihre Bedürfnisse optimaler eingehen.

„CRM: Die Qual der Wahl“ – silicon.de

Software für das Customer Relationship Management muss passgenau ausgewählt und im Praxistest an das einzelne Unternehmen angepasst werden, sagt IT-Berater Marcel Petzold von MP Sales Consulting.

„Wie eine CRM-Strategie den Verkauf nach vorne bringt“ – computerweekly.de

Der dynamische Wettbewerb ändert die Marktbedingungen täglich. Wer sich gegen die Konkurrenz durchsetzen will, muss seinen Vertrieb gezielt mit einer CRM-Strategie ausrichten.

„CRM 2024 – der Schlüssel zum geschäftlichen Erfolg“ – medienmanager.at

Die Pflege der Kundenbeziehungen sorgt für die langfristige Bindung an eine Firma und stellt die Zufriedenheit der Kundschaft sicher. Angesichts des verschärften Wettbewerbs und der allgemeinen Wirtschaftslage ist es jedem Unternehmen zu empfehlen, sich intensiv mit CRM auseinanderzusetzen.

„CRM und DSGVO – ein Klotz am Bein der Kundenbeziehung?“ – CloudComputing-Insider.de

Mit Customer Relationship Management (CRM) können Unternehmen Informationen sammeln und Kundenbeziehungen pflegen. Viele befürchten, dass ihnen die DSGVO Steine in den Weg legt. Aber CRM und Datenschutz können Hand in Hand gehen.

„Mit smartem CRM wird das Geschäftsjahr 2024 zum Erfolg!“ – ITWelt.at

Langfristiger Umsatz hängt nicht von kurzfristigen Kampagnen ab. Wer Stammkunden gewinnen möchte, die über Jahre mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, muss eine feste Kundenbeziehung etablieren.

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Tipps und aktuellen Informationen zu CRM-Themen.