CRM-Beratung | MP Sales Consulting GmbH

Seit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Jahr 2018 stehen Unternehmen vor neuen Herausforderungen bezüglich des Umgangs mit Kundendaten. Die strengen Vorgaben dieser Verordnung haben viele Betriebe zunächst verunsichert und ihr Kundenmanagement auf den Kopf gestellt. Doch Marcel Petzold, CEO von MP Sales Consulting GmbH und renommierter CRM-Berater, zeigt in einem aktuellen Artikel für ITWelt.at, wie Unternehmen die DSGVO als Chance begreifen können, um Vertrauen aufzubauen und langfristige Kundenbeziehungen zu etablieren.

Die DSGVO schreibt vor, dass Daten nicht mehr frei erhoben und gespeichert werden dürfen. Stattdessen gelten klare Regeln der Transparenz, Zweckbindung und des Minimalprinzips. Kunden müssen über die Speicherung ihrer Daten informiert werden und dem zustimmen. Unternehmen dürfen nur die Daten erheben, die für ihre Arbeit notwendig sind, und müssen einen klaren Zweck für die Datenspeicherung nachweisen können.

Anfangs wurde die DSGVO von vielen Unternehmen als lästige Vorschrift empfunden. Doch mittlerweile erkennen immer mehr Betriebe den Wert einer datenschutzkonformen Arbeitsweise. Die Einhaltung der DSGVO kann nicht nur das Vertrauen der Kunden stärken, sondern auch langfristige Bindungen schaffen, die schwer zu überbieten sind. Für moderne Verbraucher ist ein seriöser Umgang mit Daten ein Qualitätsmerkmal, das Unternehmen zu einem Werteversprechen machen können.

Petzold betont, dass ein datenschutzkonformes Customer Relationship Management (CRM) ein entscheidendes Instrument ist, um den Anforderungen der DSGVO gerecht zu werden und gleichzeitig Vorteile aus ihr zu ziehen. Moderne CRM-Systeme schöpfen nicht nur aus den unmittelbaren Kundendaten, sondern nutzen auch Informationen aus Meinungsforschung und Big-Data-Analysen. Diese Vielfalt an Datenquellen ermöglicht es Unternehmen, schnell auf Veränderungen am Markt zu reagieren und langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen.

Die Implementierung eines CRM-Systems allein reicht jedoch nicht aus. Mitarbeiter müssen entsprechend geschult werden, um die Software korrekt zu nutzen und datenschutzkonform zu handeln. Eine proaktive Schulung im Datenschutz kann nicht nur das Vertrauen der Kunden stärken, sondern auch zu einer gesunden Kommunikationskultur am Arbeitsplatz beitragen.

Ein professionelles CRM dient nicht nur der Datensammlung, sondern auch der Strukturierung und Analyse von Kundenbeziehungen. Es ermöglicht Unternehmen, sich auf die relevanten Informationen zu konzentrieren und somit effizienter zu arbeiten.

Marcel Petzold unterstreicht die Bedeutung eines zeitgemäßen IT-Systems, das sowohl den Anforderungen der DSGVO als auch den Ansprüchen an ein zukunftsfähiges Kundenmanagement gerecht wird. Seine langjährige Beratungserfahrung zeigt, dass ein datenschutzkonformes CRM nicht nur rechtliche Sicherheit bietet, sondern auch die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung schafft.

In einer Zeit, in der Datenschutz und Datenmanagement immer wichtiger werden, ist es entscheidend, dass Unternehmen die Chancen der DSGVO erkennen und nutzen. Mit einem datenschutzkonformen CRM können sie nicht nur gesetzlichen Anforderungen gerecht werden, sondern auch das Vertrauen ihrer Kunden nachhaltig stärken.

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen: „Vertrauen aufbauen: DSGVO und CRM als unschlagbares Team im Datenschutz!“ – ITWelt.at.

Sie sind an einer CRM-Beratung interessiert? Scheuen Sie sich nicht, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen oder direkt einen Termin für ein Erstgespräch zu buchen.

Wenn Sie vor der Herausforderung stehen, einen CRM-Implementierungspartner zu finden und zu evaluieren, dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Weitere Beiträge

CRM-Beratung: CRM ist wie ein Eisberg!

In der Welt der Unternehmensentwicklung sind Kopfschmerzen keine Seltenheit, besonders wenn es um die Auswahl und Einführung von CRM-Systemen geht.

CRM-Beratung: Arten von Kopfschmerzen und die Pille dagegen.

In der Welt der Unternehmensentwicklung sind Kopfschmerzen keine Seltenheit, besonders wenn es um die Auswahl und Einführung von CRM-Systemen geht.

CRM-Beratung: Ohne Kundendaten läuft heute nichts mehr

Unternehmen die das noch immer ignorieren, werden im Zeitalter der Automatisierung gnadenlos untergehen.

„Wenn Kunden das wertvollste Kapital sind, dann ist CRM die interne Vermögensverwaltung“

Unbezahlbar und doch stiefmütterlich behandelt. Willkommen in der realen Welt!

Die meisten Unternehmen gehen ein CRM-Projekt mit MS Dynamics 365 mit einer völlig falschen Vorstellung an.

In der Welt der Customer Relationship Management (CRM)-Projekte mit MS Dynamics 365 herrscht oft eine falsche Vorstellung darüber, was wirklich erforderlich ist.

Microsoft Dynamics 365 Sales als strategischer Wachstumspartner

In der heutigen dynamischen Geschäftswelt ist eine effektive Vertriebsentwicklung entscheidend für nachhaltigen Erfolg. Und welcher Partner könnte besser dazu passen als Microsoft Dynamics 365 Sales? 

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Tipps und aktuellen Informationen zu CRM-Themen.